5:27 Min.

ANZEIGE NACH ZU LAUTEM SELBSTF*CK?! – 1. Mal Public

Bewertung: 9.90
9.90/10

Lisa und ich sind in unserem Lieblingsgeschäft shoppen und ich wunder mich schon, warum sie einen Rucksack dabei hat. Als ich ihr dann ein süßes Oberteil zeige, kommt sie mit diesem RIESENDILDO ums Eck und die magischen Worte „Wenn ich du wäre“ fallen. In der Kabine links und rechts sind Frauen und davor warten deren Ehemänner! Du weißt wie laut ich bin! Aber es ist mein Lieblingsdildo, und eigentlich..Was soll passieren? Hausverbot? Dass ich nicht lache 😀 Die Gelegenheit nutze ich und tobe mich erstmal aus. Wie tief krieg ich ihn eigentlich in den Rachen? Probier ich direkt! Muss ja für dich üben. Nass vom B*asen muss ich einfach meine P*ssy stopfen. Doggy! Du siehst im Spiegel, wie der S*hwanz mein enges L*ch ausfüllt & meine prallen Arschbacken ihn verschlingen. Wie geil könntest du jetzt zustoßen und mich zum schreien bringen! Oder mir den Mund zuhalten, damit uns auch keiner hört..Als wir kichernd aus der Kabine kommen wartet schon eine extrem wütende Verkäuferin! Das hier sei kein Pornokino und was wir uns eigentlich erlauben! Als wir uns an ihr vorbei versuchen zu drücken, wartet schon die Managerin..Hausverbot und „weitere Schritte werden geprüft“..Zeigen die uns an?!:O

Weitere Videos

x
  • Bewirb dich als Drehpartner
  • Zugang zu meiner Livecam
  • Alle Videos in voller Länge
  • Infos auf meinem Blog
MyDirtyHobby.de

Kostenloses Profil anlegen

Durch einen Klick auf "Jetzt kostenlos anmelden!" bestätigen Sie, die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie zur Kenntnis genommen zu haben und erklären sich mit deren Geltung einverstanden.